Top-Ergebnis trotz schwieriger Bedingungen

Am 6.7. fanden in Schopfheim die baden-württembergischen Triathlonmeisterschaften der Schüler*innen, Jugend A und B sowie Junior*innen statt. Mit dabei war wie im letzten Jahr Irma Roth vom TSV Frickenhausen. Während des Rennens der weiblichen Jugend A, in dem Irma startete, setzte Regen ein, was zu mehreren Radstürzen führte. Irma blieb davon jedoch verschont und konnte sich kontinuierlich nach vorne arbeiten, was am Ende mit einem fünften Platz belohnt wurde.

Nachdem die sehr starke Konkurrenz im Schwimmen über 750 Meter mit Zeiten unter 11 Minuten eine Marke setzte, konnte Irma sich auf den 21 Radkilometern, gegliedert in fünf Runden mit je drei 180-Grad-Wenden, schon Stück für Stück vorarbeiten. Auf der fünf Kilometer langen Laufstrecke ging es dann weiter voran, und das Rennen wurde mit einem fulminanten Endspurt Frau gegen Frau beendet. Sowohl mit der Platzierung auf Rang fünf bei den baden-württembergischen Meisterschaften als auch der im Vergleich zum Vorjahr um acht Minuten schnelleren Zeit bei identischer Strecke war Irma voll zufrieden.

Bericht: Michael Roth, eingestellt 10.07.2024 Michael Roth